Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unfall auf der B14 in Waldrems

Fahrspur unvorsichtig gewechselt - 8.000 Euro Sachschaden

Symbolfoto: pattilabelle - stock.adobe.com

© pattilabelle - stock.adobe.com

Symbolfoto: pattilabelle - stock.adobe.com

BACKNANG (pol). Ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro ist gestern Abend bei einem Unfall auf der B14 in Backnang-Waldrems entstanden. Ein 55-jähriger Renault-Fahrer, der gegen 18.25 Uhr auf der B14 in Richtung Stuttgart unterwegs war, wollte das vorausfahrende Auto überholen, weil dessen Fahrer abbremste und nach rechts zur Tankstelle abbiegen wollte. Beim Fahrstreifenwechsel von der rechten auf die linke Spur übersah der 55-Jährige allerdings den neben ihm fahrenden Mini und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Januar 2020, 09:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!