Unfall auf der B14: Motorradfahrer leicht verletzt

Aufgrund des Zusammenstoßes bei Maubach ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Drei Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfallhergang beteiligt. Symbolbild: Comofoto - stock.adobe.com

© Comofoto - stock.adobe.com

Drei Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfallhergang beteiligt. Symbolbild: Comofoto - stock.adobe.com

Backnang. Bei einem Unfall im Zuge eines Überholvorgangs ist ein Motorradfahrer am heutigen Spätnachmittag auf der B14 in Höhe des Berufsschulzentrums in Maubach leicht verletzt worden. Beim Versuch, einen anderen Verkehrsteilnehmer zu überholen, sei der Zweiradfahrer mit einem weiteren Motorradfahrer kollidiert, heißt es von der Polizei. Dabei soll er sich verletzt haben. Das Fahrzeug eines dritten Verkehrsteilnehmers sei zudem touchiert worden, es entstand Sachschaden in geringer Höhe.

Wegen des Unfalls ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Gesperrt ist die B14 aber nicht. mm

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2022, 17:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Fake-Anrufer knöpft 80-jährigem Backnanger über 10.000 Euro ab

Tochter des Seniors soll angeblich bei einem Verkehrsunfall eine Person tödlich verletzt haben – Polizei warnt: Nie mit unbekannten Anrufern über Vermögensverhältnisse sprechen