Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unfall beim Abbiegen: Vier Verletzte

dpa/lsw Eberhardzell.

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Bei einem Unfall mit drei beteiligten Autos sind auf einer Landstraße nahe Eberhardzell (Kreis Biberach) vier Menschen verletzt worden. Ein 82-jähriger Autofahrer habe beim Abbiegen einen entgegenkommenden Wagen übersehen, woraufhin beide Autos zusammengestoßen seien, teilte die Polizei am Sonntag mit. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug des Mannes auf ein drittes Auto geschleudert. Der Verursacher erlitt bei dem Unfall am Samstagnachmittag schwere Verletzungen. Die drei Insassen der beiden anderen Wagen wurden leicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2019, 12:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Koalitionsparteien: Gesetz zur Bildungszeit bleibt erhalten

dpa/lsw Stuttgart. Das Thema Bildungszeit in Baden-Württemberg ist umstritten. Von „Abschaffen!“ bis „Finger weg!“ reichen die Positionen. Die Regelung... mehr...