Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unfall: Betrunken und ohne Führerschein gegen Laternen

dpa/lsw Heilbronn.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Betrunken und ohne Führerschein ist ein 22-Jähriger in Heilbronn mit einem Auto gegen zwei Straßenlaternen gefahren. Eine der Laternen hat sich unter dem Fahrzeug verkeilt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann sei vermutlich auch zu schnell unterwegs gewesen. Er erlitt leichte Verletzungen am Kopf und musste eine Blutprobe abgeben. Das Auto habe nicht dem 22-Jährigen gehört. Laut einer Sprecherin war es aber nicht gestohlen, sondern stammt wohl aus dem familiären oder sozialen Umfeld. Die Höhe des Schadens war zunächst unklar. 

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2020, 09:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!