Ursache für Containerbrand in Ellwangen unklar

dpa/lsw Ellwangen. Die Ursache eines Brandes von 36 Containern eines Bürokomplexes in Ellwangen (Ostalbkreis) vom Dienstag ist unklar. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte, sind die Ermittlungen wegen der Höhe und der Einsturzgefahr der ausgebrannten Container schwierig. Möglicherweise müsse ein Gutachter hinzugezogen werden.

Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Am Dienstagnachmittag war ein Feuer in den Containern ausgebrochen. Es handelt sich um Containerbüros mit je zwölf Containern auf jeder Ebene. Das Löschen durch die Feuerwehr dauerte bis in den Abend. Es entstand ein Schaden von mindestens 500 000 Euro. Verletzte gab es nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2019, 15:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!