Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ursachenforschung nach Unfall in Berlin mit vier Toten

dpa Berlin.

Nach dem Unfall mit vier Toten in Berlin prüft die Polizei auch, ob ein medizinischer Notfall beim Fahrer des Wagens die Ursache gewesen sein könnte. Erste Hinweise darauf fließen laut Polizei ebenso wie andere Aussagen, Informationen und Beweise in das Ermittlungsverfahren ein. Dem 42-Jährigen sei Blut entnommen worden. Er erlitt bei dem Unfall am Abend Kopfverletzungen und liegt im Krankenhaus. Der Mann war mit seinem Geländewagen von der Straße abgekommen. Das Auto erfasste auf dem Gehweg einen drei Jahre alten Jungen, eine 64-jährige Frau und zwei Männer Ende 20.

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2019, 13:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen