Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

USA sprechen von Hinweisen auf Chemiewaffeneinsatz in Syrien

dpa Washington.

Das US-Außenministerium prüft nach eigenen Angaben Hinweise auf einen möglichen Chemiewaffeneinsatz der syrischen Regierungstruppen vor wenigen Tagen. Das Ministerium teilte mit, es gebe Anzeichen, dass die Streitkräfte des Präsidenten Baschar al-Assad bei einer Attacke am Sonntag im Nordwesten des Landes Chemiewaffen eingesetzt hätten. US-Präsident Donald Trump hatte Assad in der Vergangenheit mehrfach mit schwerwiegenden Konsequenzen gedroht, falls Chemiewaffen eingesetzt werden sollten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2019, 07:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen