Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

USA besorgt über geplantes Auslieferungsgesetz in Hongkong

dpa Washington.

Die US-Regierung hat Kritik an dem geplanten Gesetz der Regierung in Hongkong geübt, das Auslieferungen Verdächtiger an China erlauben würde. Die USA teilten die Sorge, dass dadurch die Autonomie Hongkongs untergraben werden könnte, sagte eine Sprecherin des US-Außenministeriums. Sie sagte auch, die Demonstrationen „Hunderttausender“ in Hongkong zeigten deutlich, dass die Menschen die Pläne der Regierung ablehnten. Hongkong wird seit der Rückgabe 1997 an China nach dem Grundsatz „ein Land, zwei Systeme“ als eigenes Territorium autonom regiert.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2019, 23:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen