Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Varta profitiert von Boom bei kabellosen Kopfhörern

dpa Ellwangen. Der Batteriehersteller Varta bekommt weiter deutlichen Schub vom Boom bei kabellosen Kopfhörern. Der Umsatz kletterte dank der dafür produzierten Batterien im vergangenen Jahr um 34 Prozent auf 364 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Montag in Ellwangen auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg auf rund 98 Millionen Euro und damit fast auf das Doppelte. Mit beiden Werten schnitt Varta besser ab als vom Unternehmen zuletzt selbst in Aussicht gestellt.

Der Schriftzug des Batterieherstellers Varta steht am Eingangsbereich des Hauptsitzes. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archiv

Der Schriftzug des Batterieherstellers Varta steht am Eingangsbereich des Hauptsitzes. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archiv

Weil Varta Marktführer für die Akkus in kabellosen Kopfhörern ist, profitiert das Unternehmen vom rasanten Wachstum bei den Geräten. Zuletzt hatten aufkommende Konkurrenzsorgen den Optimismus bei Anlegern aber deutlich gedämpft. Der im vergangenen Jahr fast verfünffachte Aktienkurs war im laufenden Jahr bisher deutlich unter Druck geraten. Detaillierte Zahlen legt Varta am 31. März vor.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2020, 15:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!