Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verdächtiger nach versuchtem Tankstellenüberfall in Haft

dpa/lsw Ludwigsburg.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Nach dem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Sindelfingen ist der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, handelt es sich um einen 21 Jahre alten Mann aus Sindelfingen. Er soll Anfang Juni am frühen Morgen eine Tankstelle betreten, die Angestellte mit einem Klappmesser bedroht und Bargeld gefordert haben. Die 44-Jährige setzte sich aber zur Wehr und drängte den Täter aus dem Verkaufsraum. Er konnte zunächst flüchten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2020, 14:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

„Allianz Mobilitätswende“ will eine Milliarde für Kommunen

dpa/lsw Stuttgart. Eine „Mobilitätswende“ und dafür rund eine Million Euro mehr pro Jahr für jede Kommune fordert ein neues Bündnis aus Gewerkschaften,... mehr...