Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verkehrsrowdy verursacht Unfall

BMW-Fahrer bremst Fiat-Lenker aus – Polizei sucht Zeugen

Verkehrsrowdy verursacht Unfall

© benjaminnolte - stock.adobe.com

BACKNANG (pol). Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben über die rücksichtslosen Fahrweise eines BMW-Fahrers machen können. Der 37-Jährige war am Samstag gegen 19 Uhr auf der Stuttgarter Straße aus Richtung Unterweissach kommend in Richtung L1080 und Backnang unterwegs. Vor ihm fuhr ein 22 Jahre alter Fiat-Panda-Fahrer. Der war dem BMW-Fahrer wohl zu langsam, sodass er dicht auffuhr und laut Polizei mehrfach versuchte zu überholen. Dies musste er mehrfach abbrechen, da ihm Gegenverkehr entgegen kam. Auf Höhe des Heininger Kreisels wollte der 37-jährige erneut überholen. Er fuhr dabei über den Kreisverkehr und bremste danach den Fiat-Fahrer aus. Dieser konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf den BMW auf. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen der rücksichtslosen Fahrweise oder weitere gefährdete Verkehrsteilnehmer, sich unter der Telefonnummer 07191/909-0 zu melden.

Symbolfoto: Fotolia

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2019, 13:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!