Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verletzte bei Schüssen in Synagoge in Kalifornien

dpa Washington.

Nach Schüssen in einer Synagoge im US-Bundesstaat Kalifornien ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Der Sheriff im San Diego County teilte mit, es habe bei dem Vorfall Verletzte gegeben. Sie seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Polizisten seien am Mittag zu dem Gotteshaus in Poway gerufen worden. Weitere Einzelheiten teilte die Polizei zunächst nicht mit. Der lokale Sender KGTV meldete mindestens vier Verletzte. Im vergangenen Oktober hatte ein Rechtsradikaler in einer Synagoge in Pittsburgh elf Menschen erschossen.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2019, 22:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen