Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verschmuste Hunde hoffen auf Zuhause mit Garten

Tiere suchen ein Zuhause: Die beiden Mischlingshunde Tabby und Ivanhoe hoffen auf eine neue Familie.

Tabby ist eine vier Jahre alte Schäferhündin. Foto: Tierschutzverein Backnang

Tabby ist eine vier Jahre alte Schäferhündin. Foto: Tierschutzverein Backnang

Tabby, Schäferhund-Mischling, Hündin, kastriert, geboren am 2. Juni 2016: Tabby misst 55 Zentimeter Schulterhöhe bei einem derzeitigen Gewicht von 28 Kilogramm. Tabby kam im Februar aus einem anderen Tierheim nach Erlach und gehörte dort zu den unentdeckten Schätzen. Da sie sich sehr vorsichtig und zurückhaltend gibt, wurde sie oft schlicht übersehen. Sie ist freundlich, unkompliziert, anhänglich und sehr verschmust. Die Hündin gewöhnt sich schnell an eine Bezugsperson und orientiert sich dann sehr gut an dieser. Tabby hofft nun auf Menschen mit Garten, die ihr ein Zusammenleben im Haus ermöglichen wollen und ihr das große Hundeeinmaleins beibringen.

Ivanhoe ist erst seit Kurzem im Tierheim. Foto: Tierschutzverein Backnang

Ivanhoe ist erst seit Kurzem im Tierheim. Foto: Tierschutzverein Backnang

Ivanhoe, Mischling, Rüde, kastriert, geboren 10. September 2019: Dieser hübsche, außergewöhnliche Mischlingsrüde ist ein Neuzugang im Tierheim Großerlach. Er ist derzeit 19 Kilogramm schwer und hat bis jetzt eine Schulterhöhe von 57 Zentimetern. Ivanhoe wurde im Tierheim abgegeben, da im privaten Umfeld der bisherigen Besitzer kein Platz für ihn gefunden werden konnte. Seine Geschwister hatten da mehr Glück und wurden relativ schnell vermittelt. Der lausbübische Rüde ist noch relativ jung und sollte daher noch ordentlich Aufmerksamkeit für die Ausbildung bekommen, sehr gelehrig und anhänglich verschmust ist er jedenfalls. Gute Voraussetzungen also für ein erfolgreiches Zusammenleben mit Menschen.

Bei ernsthaftem Interesse einfach eine E-Mail an info@tierschutzverein- backnang.de senden oder per Telefon unter 07193/6585 melden. Weitere Informationen gibt es auf www.tierschutzverein-backnang.de.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Erschöpft und dankbar zugleich

Nach knapp zwei Monaten endete mit der AutoClassic am Wochenende die Veranstaltungsreihe des Backnanger Autokinos. MarkusSchildknecht, der Vorsitzende des Stadtjugendrings Backnangs, zieht als Hauptorganisator seine Bilanz.

Stadt & Kreis

Adelig sein für einen Nachmittag

Die jüngste Veranstaltung des Vereins für Kinder in Backnang im Rahmen der Kinderuni Plus machte aus Jungen und Mädchen Prinzen und Prinzessinnen. Sie bekamen nicht nur Wissen vermittelt, sondern entdeckten vieles selbst.