Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verschwundene Katzen beschäftigen Polizei

dpa/lsw Au am Rhein.

Zwei Polizisten auf Streife. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Zwei Polizisten auf Streife. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Vermisste Katzen beschäftigen die Polizei in Au am Rhein (Kreis Rastatt). Wie die Beamten am Freitag mitteilten, sind dort mindestens fünf Tiere seit mehreren Tagen oder Wochen verschwunden. Besorgte Besitzer hätten sich hilfesuchend an die Polizei gewandt - Beamte des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt ermittelten nun wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Unter anderem werde untersucht, ob ein Mann aus dem Ort mit dem Verschwinden der Katzen in Verbindung stehe - er stehe im Verdacht, Lebendfallen aufgestellt zu haben, um Tiere zu fangen.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2019, 16:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!