Vertrag von Intendant Preuß in Stuttgart verlängert

dpa/lsw Stuttgart. Axel Preuß bleibt bis 2029 Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart. Der Vertrag des 59-Jährigen wurde vorzeitig verlängert, wie der Trägerverein Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt am Freitag mitteilte. Preuß sei ein echter Gewinn für die Schauspielbühnen. Er ist seit 2018 Intendant. Der aktuelle Kontrakt wäre noch bis zum Ende der Spielzeit 2022/2023 gelaufen.

Der Intendant der Schauspielbühnen Stuttgart, Axel Preuß. Foto: Sina Schuldt/dpa/archivbild

Der Intendant der Schauspielbühnen Stuttgart, Axel Preuß. Foto: Sina Schuldt/dpa/archivbild

© dpa-infocom, dpa:210709-99-321738/2

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2021, 14:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Deutscher Arbeitsmarkt: Frankreich mobilisiert Jobsuchende

dpa/lsw Mulhouse/Freiburg. In der französischen Grenzregion ist die Arbeitslosigkeit recht hoch, jenseits des Rheins in Baden-Württemberg wird in etlichen Branchen... mehr...