VfB hofft gegen Hoffenheimer auf dritten Saisonsieg

dpa/lsw Sinsheim. Nach drei Unentschieden in Serie will der VfB Stuttgart im Baden-Württemberg-Duell bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) zurück in die Erfolgsspur. Für den Coach der Schwaben, Pellegrino Matarazzo, ist es die erste Rückkehr an die alte Wirkungsstätte, an der er einst als Co-Trainer unter Julian Nagelsmann arbeitete.

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo steht vor Spielbeginn im Stadion. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo steht vor Spielbeginn im Stadion. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Bei den Hoffenheimern ist Torjäger Andrej Kramaric nach langer Zwangspause wieder dabei, die Stimmung aber getrübt. Zum einen verlor der Fußball-Bundesligist seine vergangenen beiden Liga-Spiele. Zum anderen infizierten sich zuletzt gleich sieben TSG-Profis mit dem Coronavirus. Ein Antrag der Kraichgauer, die Partie auf Sonntag zu verlegen, wurde von der Deutschen Fußball Liga abgelehnt.

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2020, 03:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Keine Ausgangsbeschränkungen im Schwarzwald-Baar-Kreis

dpa/lsw Villingen-Schwenningen. Im Schwarzwald-Baar-Kreis soll es vorerst keine Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie geben. Das sagte Landrat Sven Hinterseh... mehr...