Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VfB mit Badstuber und González in der Startelf

dpa/lsw Osnabrück.

Holger Badstuber, Verteidiger beim VfB Stuttgart. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Holger Badstuber, Verteidiger beim VfB Stuttgart. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Der VfB Stuttgart geht mit der erwarteten Startelf und Holger Badstuber in der Innenverteidigung in sein Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück. Der Ex-Nationalspieler war in der 2. Liga für zwei Spiele gesperrt und ersetzt im Vergleich zum Heimsieg gegen Dynamo Dresden am vergangenen Sonntag Nathaniel Philipps in der Viererkette. Einziger Stürmer am Samstag ist erneut Nicólas González. Hamadi Al Ghaddioui, Silas Wamangituka und Mario Gomez sitzen bei Anpfiff auf der Bank. Der VfB Stuttgart kann mit einem Sieg theoretisch wieder Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga werden, ist dafür aber von der Partie des HSV in Kiel abhängig.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2019, 12:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!