Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VfB plant Sieg in Osnabrück: Tabellenführung möglich

dpa/lsw Stuttgart.

Stuttgarter Fans mit einem Banner mit dem VfB-Logo. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Stuttgarter Fans mit einem Banner mit dem VfB-Logo. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Der VfB Stuttgart könnte am Samstag (13.00 Uhr/Sky) zumindest vorerst an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga zurückkehren. Voraussetzung dafür ist ein Sieg beim VfL Osnabrück sowie parallel eine Niederlage von Spitzenreiter Hamburger SV bei Holstein Kiel. Trainer Tim Walter kann in Osnabrück wieder auf den zuletzt in der Liga gesperrten Innenverteidiger Holger Badstuber setzen. Der 30-Jährige bekam genau wie Gonzalo Castro eine Einsatzgarantie des Coaches. Osnabrück stellt angesichts von zwölf Gegentoren die zweitbeste Defensive der 2. Liga.

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2019, 18:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!