Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VfB: Statt Badstuber ist Kaminski in Wiesbaden auf dem Feld

dpa/lsw Wiesbaden.

Ohne den früheren Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber geht der VfB Stuttgart den Re-Start in der 2. Bundesliga nach der Corona-Pause an. In der Abwehr der Schwaben gibt stattdessen Marcin Kaminski an diesem Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim SV Wehen Wiesbaden nach seiner schweren Knieverletzung sein Comeback. An der Seite des Polen verteidigt Kapitän Marc Oliver Kempf nach überstandenem Kieferbruch. Stürmer Sasa Kalajdzic, der wie Kaminski einen Kreuzbandriss erlitten hatte, steht dagegen noch nicht im Aufgebot von Trainer Pellegrino Matarazzo. Im Sturmzentrum startet der VfB mit Mario Gomez.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2020, 13:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!