VfB Stuttgart hofft in Leipzig auf Ende seiner Negativ-Serie

dpa/lsw Stuttgart. Nach drei Niederlagen in Serie will der VfB Stuttgart heute (15.30 Uhr/Sky) bei RB Leipzig zurück in die Spur finden. Die personelle Lage beim schwäbischen Fußball-Bundesligisten hat sich zumindest ein kleines bisschen entspannt. Verteidiger Konstantinos Mavropanos steht nach einer Gelbsperre wieder zur Verfügung. Auswärts hat der VfB allerdings seit mehr als zwei Monaten nicht mehr gewonnen. Und die zweitplatzierten Leipziger kassierten in dieser Saison bislang erst zwei Heim-Niederlagen.

Stuttgarts Abwehrspieler Konstantinos Mavropanos (r). Foto: Tom Weller/dpa

Stuttgarts Abwehrspieler Konstantinos Mavropanos (r). Foto: Tom Weller/dpa

© dpa-infocom, dpa:210424-99-338282/2

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2021, 02:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!