VfB Stuttgart setzt weiter auf Stürmer Al Ghaddioui

dpa Stuttgart. Der VfB Stuttgart hat den auslaufenden Vertrag mit dem lange verletzten Stürmer Hamadi Al Ghaddioui um ein Jahr verlängert. Der 30-Jährige unterschrieb bis zum 30. Juni 2022, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist am Sonntag mitteilte.

Stuttgarts Gonzalo Castro (r) wird für Stuttgarts Hamadi Al Ghaddioui (l) ausgewechselt. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Stuttgarts Gonzalo Castro (r) wird für Stuttgarts Hamadi Al Ghaddioui (l) ausgewechselt. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Al Ghaddioui, der 2019 von Jahn Regensburg nach Stuttgart gewechselt war, war in der vergangenen Saison aufgrund einer Schambeinentzündung und eines Syndesmosebandanrisses nur zu fünf Bundesliga-Einsätzen gekommen. „Wir schätzen Hamadis fußballerische Qualitäten und sind davon überzeugt, dass er Druck auf die Spieler ausüben wird, die in der vergangenen Saison viel Spielzeit hatten“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat.

© dpa-infocom, dpa:210613-99-972986/2

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2021, 11:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Peter Schell trotz Tods noch lange bei „Fallers“ zu sehen

dpa/lsw Baden-Baden. Der Tod von Schauspieler Peter Schell kam für viele „Fallers“-Fans plötzlich. Hinter den Kulissen platzte er mitten in die Dreharbeiten... mehr...

Baden-Württemberg

Mehr Blitze in Baden-Württemberg

dpa/lsw Stuttgart. In Baden-Württemberg hat es im Jahr 2020 häufiger geblitzt als im Vorjahr. Wie aus am Donnerstag veröffentlichten Messungen des Blitz-Informationsdienstes... mehr...