Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VfB Stuttgart tritt zum Topspiel bei Arminia Bielefeld an

dpa/lsw Bielefeld.

Stuttgarter Fans mit einem VfB-Banner. Foto: Sebastian Kahnert/Archivbild

Stuttgarter Fans mit einem VfB-Banner. Foto: Sebastian Kahnert/Archivbild

Der VfB Stuttgart steht in der 2. Fußball-Bundesliga heute vor seinem ersten Härtetest. Im Topspiel beim Dritten Arminia Bielefeld wollen die Schwaben ihre Tabellenführung verteidigen und gegenüber dem Verfolger ausbauen. Die Arminia ist neben dem VfB das einzige noch ungeschlagene Team der Liga. VfB-Coach Tim Walter kann sehr wahrscheinlich wieder auf den zuletzt angeschlagenen Stammtorhüter Gregor Kobel setzen. Ein Einsatz der Offensivspieler Nicolas Gonzalez und Silas Wamangituka ist dagegen fraglich, auch Routinier Gonzalo Castro kann möglicherweise nicht spielen.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2019, 00:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!