VfB Stuttgart will Auswärtsserie auch in Dortmund fortsetzen

dpa/lsw Stuttgart.

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo steht vor Spielbeginn im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo steht vor Spielbeginn im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Nach dem 2:1-Sieg bei Werder Bremen will der auswärts noch ungeschlagene VfB Stuttgart heute auch beim deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund erfolgreich sein. Zwar ging Trainer Pellegrino Matarazzo vor der Bundesliga-Partie nicht so weit, von einem Sieg als Ziel zu sprechen. Doch nach bisher drei Siegen und zwei Unentschieden in fünf Auswärtsspielen rechnet sich der starke Aufsteiger auch beim Champions-League-Achtelfinalisten etwas aus, der sich in den vergangenen Wochen zudem nicht in Topform zeigte. Verzichten muss der VfB auf den gesperrten Kapitän und Ex-Dortmunder Gonzalo Castro.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Dezember 2020, 01:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!