Vielseitiges Programm beim 86. Gaildorfer Pferdemarkt

Trotz der konkurrierenden Faschingsveranstaltungen ist beim Pferdemarkt in Gaildorf einiges geboten.

Das Holzrücken mit Kaltblütern gehört zu den Höhepunkten des Gaildorfer Pferdemarkts. Foto: Mathias Welz

© Mathias Welz

Das Holzrücken mit Kaltblütern gehört zu den Höhepunkten des Gaildorfer Pferdemarkts. Foto: Mathias Welz

Gaildorf. Die Konkurrenz durch Faschingsveranstaltungen und das durchwachsene Wetter machen sich bei den Besucherzahlen des 86. Gaildorfer Pferdemarkts bemerkbar. Dennoch ist in der Schenkenstadt viel los. Auf den Kocherwiesen, auf dem Hallengelände und in der Innenstadt wird ein vielseitiges Programm geboten. Zu den Highlights gehört das Holzrücken mit Kaltblütern am Samstag (Foto). Dabei sind Maßarbeit und Präzision erforderlich. Auch die Essensstände, Vergnügungsmöglichkeiten wie Karussell und Boxauto sowie die Pferdeprämierungen locken viel Publikum an. jw/at

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2024, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Bauplatzverkäufe retten Burgstetten den Haushalt

In der Gemeinde Burgstetten stehen im laufenden Jahr große Investitionen an. Zudem sind die Gewerbesteuereinnahmen niedriger und die Umlage an den Kreis höher. Dank der hohen Einnahmen aus dem Neubaugebiet Brühl verringert sich letztlich sogar die Pro-Kopf-Verschuldung.

Bademeisterin Renata Renschke und Uli Ferber heißen im neuen Wellnessbereich auch Tagesgäste willkommen. Foto: Alexander Becher
Top

Stadt & Kreis

Neuer Wellnessbereich im Aspacher Hotel Sonnenhof kommt gut an

Seit Juni vergangenen Jahres können die Übernachtungsgäste des Hotels Sonnenhof den renovierten und erweiterten Wellnessbereich nutzen. Mittlerweile tummeln sich auch Tagesgäste in den Saunen und Dampfbädern. Die Betreiberfamilie Ferber ist mit den ersten Monaten zufrieden.