Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Vier Skiwanderer aus Deutschland von Lawine getötet

dpa Fieschertal.

Vier Skiwanderer aus Deutschland sind bei einem Lawinenabgang in der Schweiz getötet worden. Die Gruppe sei gestern nicht von einer Tour in das Gebiet der Grünhornlücke in den Berner Alpen zurückgekehrt, teilte die Kantonspolizei Wallis mit. Die Angehörigen seien bereits informiert. Details zu den Toten wurden zunächst nicht genannt. Einem Sprecher des Deutschen Alpenvereins zufolge waren alle Opfer Mitglieder der Sektion Düsseldorf. Mindestens zwei der Tourengänger galten demnach als sehr erfahren.

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2019, 17:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen