Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Vier Verletzte bei Verpuffung in Mannheim

dpa/lsw Mannheim.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Eine Verpuffung in einer Wohnung in Mannheim hat einen Brand ausgelöst, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei hatten Handwerker am Montag an der Leitung gearbeitet und die Gasleitung durchtrennt - dabei ereignete sich die Verpuffung. Die Feuerwehr löschte den Brand, die betroffene Wohnung war aber nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurden nicht nur die 24 und 38 Jahre alten Handwerker. Auch zwei Bewohnerinnen - 16 und 20 Jahre alt - erlitten Verbrennungen, wie es hieß. Alle vier kamen in Kliniken. Die Polizei bezifferte den Schaden mit etwa 10 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2019, 16:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!