Vierjähriger Feuerwehr-Fan wählt wiederholt den Notruf

dpa/lsw Bad Saulgau.

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Weil er mehr über die Feuerwehr und ihre Tätigkeit wissen wollte hat ein vier Jahre alter Junge mehrfach den Notruf gewählt. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag fuhren daraufhin Polizisten zum Wohnort des Jungen in Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen), um mit dessen Eltern zu sprechen. Diese bestätigten, dass der junge Mann gerne telefoniere und mit viel Begeisterung Feuerwehr-Sendungen schaue. Deshalb habe er am Montagabend wohl selbstständig zum Telefon gegriffen. Ob er enttäuscht war, dass statt der Feuerwehr die Polizei zu Besuch kam, ist nicht übermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2020, 18:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!