Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Vierjähriger in den USA schießt schwangerer Mutter ins Gesicht

dpa Seattle.

Ein vier Jahre alter Junge in den USA hat seiner Mutter ins Gesicht geschossen. Das Kind hatte eine ungesicherte Handfeuerwaffe unter der Matratze im Bett seiner Eltern gefunden. Die Mutter, die im achten Monat schwanger ist, wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Waffe soll nicht registriert gewesen sein.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 16:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen