Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Viertligist Saarbrücken wirft 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

dpa Berlin.

Der 1. FC Saarbrücken hat den 1. FC Köln blamiert und aus dem DFB-Pokal geworfen. Der Spitzenreiter der viertklassigen Regionalliga-Südwest setzte sich am Abend in der zweiten Runde mit 3:2 gegen den harmlosen Bundesliga-Aufsteiger durch. Hoffenheim besiegte am Ende problemlos den MSV Duisburg und schlug den Drittligisten auswärts 2:0. Im ersten Bundesliga-Duell der zweiten Pokalrunde setzte sich Union Berlin beim SC Freiburg mit 3:1 durch.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2019, 20:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen