Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Volleyball-Meister Stuttgart holt Diagonalangreiferin

dpa/lsw Stuttgart. Der deutsche Volleyball-Meister Allianz MTV Stuttgart hat die Diagonalangreiferin Jennifer Hamson verpflichtet. Die 2,01 Meter große Spielerin aus den USA kommt vom Bundesliga-Konkurrenten VC Wiesbaden nach Stuttgart und soll dort gemeinsam mit ihrer Landsfrau Krystal Rivers den Diagonalangriff bilden. Mit dem neunten Neuzugang sei der Kader für die kommende Saison komplett, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Die 27-Jährige war neben dem Volleyball auch schon im Basketball erfolgreich. Von 2014 bis 2018 spielte sie in der WNBA, dem weiblichen Pendant zur nordamerikanischen Profiliga NBA. Dort stand sie zuletzt bei Indiana Fever unter Vertrag. 2018 entschied sich Hamson jedoch wieder für Volleyball und wechselte nach Wiesbaden.

„Sie ist von ihrer Spielanlage her komplett anders als Krystal Rivers, was uns die Möglichkeit eröffnet, auf Diagonal sehr kreativ zu werden“, sagte Stuttgarts Sportdirektorin Kim Renkema. „Außerdem wird sie uns mit ihrer Größe auch im Block unterstützen können.“

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2019, 10:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Tausende demonstrieren für Klima-Schutz: 20 000 in Freiburg

dpa/lsw Freiburg/Stuttgart. Mehrere Tausend Aktivisten haben sich in zahlreichen Städten im Südwesten zu Klima-Demos versammelt. Zur voraussichtlich größten... mehr...