Von Straße abgekommen

Unfallschaden beträgt 20000 Euro

Symbolfoto: Fotolia

© benjaminnolte - stock.adobe.com

Symbolfoto: Fotolia

SCHORNDORF (pol). Etwa 20.000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, gegen 16.45 Uhr auf der Landesstraße 1148 zwischen Miedelsbach und Michelau entstanden. Ein 40 Jahre alter Opel-Fahrer kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild neben der Fahrbahn. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2019, 11:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Pandemiebedingt weniger Straftaten

Corona hat den Langfingern und Co. offenbar das Geschäft vermiest. Weniger Diebstähle, weniger Wohnungseinbrüche, und auch die Gewalt gegen Polizeibeamte sank im vergangenen Jahr deutlich, wie man der polizeilichen Jahresstatistik entnehmen kann.