Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Vor Basketball-Finalturnier: Ulm steigt ins Teamtraining ein

dpa Neu-Ulm. Eineinhalb Wochen vor dem Beginn des Bundesliga-Finalturniers haben die Basketballer von ratiopharm Ulm erstmals wieder mit der kompletten Mannschaft trainiert. Am Dienstag stiegen auch die USA-Rückkehrer Tyler Harvey und Archie Goodwin sowie Neuzugang Dylan Osetkowski ins Training ein, wie der Club mitteilte. Die behördliche Erlaubnis und die erforderlichen zwei negativen Tests aller Spieler liegen den Angaben zufolge vor.

Ein Basketball fällt in den Basketballkorb. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild

Ein Basketball fällt in den Basketballkorb. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild

Das Zehner-Turnier in München, mit dem die Bundesliga trotz der Coronavirus-Krise ihre Saison beenden will, beginnt am 6. Juni. Ulm trifft zunächst auf den FC Bayern. „Wofür wir in der Saisonvorbereitung zwei Wochen Zeit haben, müssen jetzt drei Tage reichen“, sagte Trainer Jaka Lakovic.

Beim Turnier sollen neben den elf Spielern des Kaders noch fünf Nachwuchsspieler dabei sein. Auf Killian Hayes, Seth Hinrichs und Grant Jerrett muss der Club verzichten.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2020, 13:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!