Vorfahrt von Zweiradfahrern in zwei Fällen missachtet

Ein 17-jähriger Mopedfahrer kollidiert mit einem Auto und wird schwer verletzt.

Zu den Unfällen ist es in Waiblingen-Korb und Kernen im Remstal gekommen. (Symbolfoto).

© Tobias Sellmaier

Zu den Unfällen ist es in Waiblingen-Korb und Kernen im Remstal gekommen. (Symbolfoto).

Kernen im Remstal / Waiblingen. In zwei Fällen ist es am Samstag zu Unfällen gekommen, weil Autofahrer die Vorfahrt von Zweiradfahrern missachtet haben, darunter in Waiblingen-Korb: Um 18.50 Uhr wollte eine 47-jährige Autofahrerin vom Erbachhof kommend nach links in die K1911 in Richtung Winnenden einfahren. Dabei übersah sie den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer. Der 17-Jährige prallte frontal gegen die hintere linke Seite des Autos. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 10000 Euro.

In Kernen im Remstal befuhr um 15.20 Uhr ein 60 -jähriger Autofahrer die L1199 von Weinstadt in Richtung Kernen. Am Ortseingang von Stetten wollte er in den Kreisverkehr einfahren und übersah dabei einen Motorradfahrer, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Der 21-jährige Motorradfahrer stürzte bei der Kollision und verletzte sich leicht. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 3000 Euro. pol

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2024, 16:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!