Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Vorgezogener Festbeginn verhagelt

Ein heftiges Gewitter hält den Betrieb auf der Bleichwiese zunächst in Schach

Hagelschlag in Backnang: Das Gewitter hat zunächst keinen Betrieb auf dem Rummelplatz zugelassen. Foto und Video: A. Becher

Hagelschlag in Backnang: Das Gewitter hat zunächst keinen Betrieb auf dem Rummelplatz zugelassen. Foto und Video: A. Becher

20.06.2019 Hagel in Backnang
00:28 min
Ein heftiges Gewitter ist über Backnang niedergegangen mit Hagelschlag und Starkregen.

BACKNANG (inf). Ein heftiges Gewitter hat den vorgezogenen Beginn des Straßenfestes auf dem Rummelplatz im wahrsten Sinn des Wortes verhagelt. Gerade als der Betrieb gegen 13 Uhr eigentlich freigegeben war, brauten sich dunkle Wolken zusammen. Unheilvolles Grollen ließ nichts Gutes ahnen. Wenige Minuten später begann es erst tropfenweise, dann aber massiv zu regnen und zu hageln. Damit war an einen Festplatzbetrieb vorerst nicht mehr zu denken.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2019, 14:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Meilenweit entfernt vom Ruhestand

Stadtrat Heinz Franke feiert heute seinen 70. Geburtstag – Das Backnanger SPD-Urgestein blickt zufrieden auf Lebensleistung zurück

Stadt & Kreis

Biolandwirtschaft im Aufwind

Rems-Murr-Kreis liegt hier leicht über dem Landesdurchschnitt – Ökomonitoring ermöglicht besondere Qualitätskontrolle

Stadt & Kreis

Zwei Drogenhändler verurteilt

20 Monate Freiheitsstrafe für beide Angeklagte, für den einen auf Bewährung, der andere aber muss wieder einsitzen