Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VW-Aufsichtsratspräsidium hält Sondersitzung zu Anklagen

dpa Wolfsburg.

Die Anklagen gegen VW-Chefaufseher Hans Dieter Pötsch sowie die aktuellen und früheren Konzernchefs Herbert Diess und Martin Winterkorn beschäftigen den Aufsichtsrat des Autokonzerns. Der innerste Zirkel des Kontrollgremiums wolle noch heute bei einer kurzfristig anberaumten Telefonkonferenz „über das weitere Vorgehen beraten“, hieß es am Nachmittag aus Wolfsburg. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hatte mitgeteilt, Pötsch, Diess und Winterkorn wegen Marktmanipulation im Zusammenhang mit der Abgaskrise anzuklagen.

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2019, 15:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen