Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wahl des neuen Burladinger Bürgermeister im September

dpa/lsw Burladingen. Nach dem Rücktritt von Harry Ebert sind die Burladinger am 20. September zur Wahl eines neuen Bürgermeisters aufgerufen. Das hat der Gemeinderat der Stadt im Zollernalbkreis am Dienstagabend entschieden. Ebert war der einzige AfD-Bürgermeister in Baden-Württemberg und schied auf eigenen Wunsch zum 1. Juni aus dem Amt. Eine ursprünglich für Mai geplante Neuwahl eines Stadtoberhaupts war wegen der Corona-Krise verschoben worden.

Harry Ebert. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Harry Ebert. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Ebert war seit 1999 Bürgermeister von Burladingen. 2018 wurde sein Eintritt in die AfD bekannt. Zwischen dem Rathauschef und dem Gemeinderat hatte es jahrelang Zwist gegeben. Unter anderem eröffnete das Landratsamt ein Disziplinarverfahren gegen Ebert und sprach einen Verweis gegen ihn aus.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2020, 19:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!