Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wahl in Israel: Kopf-an-Kopf-Rennen von Netanjahu und Gantz

dpa Jerusalem.

Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu hat am Wahltag zur Rettung seiner Machtbasis aufgerufen. Die Wähler müssten für seine Likud-Partei stimmen, forderte er nach der Stimmabgabe in Jerusalem. Sonst könnte das Mitte-Bündnis seines Herausforderers Benny Gantz siegen, warnte er. Netanjahu ist seit 2009 durchgängig im Amt und war auch von 1996 bis 1999 Ministerpräsident. Ex-Militärchef Benny Gantz vom Bündnis Blau-Weiß rief am Tag der Wahl zur Veränderung auf.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2019, 13:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen