Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Waldbrandgefahr steigt in Brandenburg - Gefahrenstufe fünf

dpa Potsdam.

In dem besonders gefährdeten Bundesland Brandenburg steigt die Waldbrandgefahr durch Hitze, Trockenheit und aufkommende Winde weiter an. „Die ersten Brände wurden schon gemeldet“, sagte der Waldbrandschutzbeauftragte Raimund Engel. So sei in der Lieberoser Heide ein Brand ausgebrochen. Vor allem der Wind bereite Sorgen: Schon ein Funke reiche wegen der Trockenheit aus, um einen Brand zu entfachen, sagte Engel. Er rechnet damit, dass in den nächsten Tagen landesweit Stufe fünf gelten werde.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2019, 12:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen