Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Waldhof-Coach Trares vor Auswärtsspiel: Münster „gefährlich“

dpa/lsw Mannheim. Trainer Bernhard Trares hat seinen SV Waldhof Mannheim vor dem Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten Preußen Münster gewarnt. „Unser Gegner ist angeschlagen, aber das ist gleichzeitig ganz gefährlich für uns“, sagte Trares am Donnerstag. Vor dem Duell am Sonntag (14.00 Uhr) hat Münster seit zwölf Partien in der 3. Fußball-Liga nicht mehr gewonnen und steht unter Druck.

Bernhard Trares, Trainer von Waldhof Mannheim. Foto: Robert Michael/zb/dpa/Archivbild

Bernhard Trares, Trainer von Waldhof Mannheim. Foto: Robert Michael/zb/dpa/Archivbild

Der Tabellenachte Waldhof reist dagegen nach zwei Spielen ohne Gegentor mit Selbstvertrauen an. „Wir müssen nicht nur unseren Fußball spielen, sondern extremst konzentriert und bereit sein, die Zweikämpfe gut zu führen“, sagte Trares.

Nach seiner abgesessenen Gelbsperre dürfte Dorian Diring als Topscorer der Mannheimer in die Startformation zurückkehren. Offen ließ Trares hingegen, ob er in der Defensive mit einer Dreier- oder Viererkette spielen lassen wird.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2019, 13:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Demonstration gegen Fluchtursachen und Umweltzerstörung

dpa/lsw Stuttgart. „Zeit zu Handeln“, findet ein Demo-Bündnis, das in Stuttgart auf die Straße gehen will: Gegen Kriege, Umweltzerstörung und Fluchtursachen... mehr...