Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Warme Temperaturen zum Wochenbeginn im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart. Nach einem spätsommerlichen Wochenende bleibt es zum Wochenstart warm im Südwesten. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten für Montag Werte von rund 24 Grad im Bergland und bis zu 29 Grad am Rhein. Dazu werde es im Norden Baden-Württembergs trocken auch wolkig, im Süden zwar deutlich sonniger doch möglicherweise auch nass, sagte DWD-Meteorologe Thomas Schuster am Sonntag. Demnach könnte es in südlichen Teilen des Landes vom Nachmittag an Schauer und auch Gewitter geben.

Die Sonne geht auf dem Schauinsland vor den Vorgesen unter. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Die Sonne geht auf dem Schauinsland vor den Vorgesen unter. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Am Dienstag werde es etwas kühler. Die Meteorologen erwarten im ganzen Land einen Sonne-Wolken-Mix mit Temperaturen von 16 bis 23 Grad. „Es bleibt aber trocken“, erklärte Schuster. Von Mittwoch an lasse sich die Sonne dann wieder stärker blicken.

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2019, 09:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Felssturz auf Autobahn: Unglücklicher Einzelfall

dpa/lsw Villingen-Schwenningen. Felsstürze auf Autobahnen in Deutschland sind sehr selten. Wenn es passiert, können die Folgen wie am Samstag bei Villingen-Schwenningen... mehr...