Einsamkeit in Deutschland

Warum immer mehr Jüngere einsam sind

Einsamkeit schmerzt. Corona hat viele Menschen in Deutschland vereinsamen lassen, darunter auch Jüngere. Das Problem besteht nach dem Ende der Pandemie weiter – und verschärft sich sogar.

Die gesundheitlichen Folgen einer chronischen Einsamkeit sind in vielerlei Hinsicht problematisch. Einsame hätten häufiger Schlafprobleme, ein höheres Risiko für koronare Herzerkrankungen oder Schlaganfälle und eine reduzierte Immunabwehr. Sie seien auch anfälliger für Suchterkrankungen.

© Imago/Zoonar

Die gesundheitlichen Folgen einer chronischen Einsamkeit sind in vielerlei Hinsicht problematisch. Einsame hätten häufiger Schlafprobleme, ein höheres Risiko für koronare Herzerkrankungen oder Schlaganfälle und eine reduzierte Immunabwehr. Sie seien auch anfälliger für Suchterkrankungen.

Von Markus Brauer/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
29. Mai 2024, 12:22 Uhr
Aktualisiert:
29. Mai 2024, 12:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage