Kalenderblatt

Was geschah am 16. März?

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. März 2024:NamenstagGummarHistorische Daten2022 - Wegen des Überfalls auf die Ukraine schließt der Europarat in Straßburg Russland nach 26 Jahren Mitgliedschaft aus.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

© dpa-infografik/dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Von dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. März 2024:

Namenstag

Gummar

Historische Daten

2022 - Wegen des Überfalls auf die Ukraine schließt der Europarat in Straßburg Russland nach 26 Jahren Mitgliedschaft aus. Der Europarat wacht über die Einhaltung der Menschenrechte in seinen nunmehr 46 Mitgliedstaaten.

2014 - Die zur Ukraine gehörende Schwarzmeerhalbinsel Krim stimmt in einem vom Westen nicht anerkannten Referendum für den Beitritt zu Russland.

1999 - Unter dem Druck schwerer Vorwürfe der Misswirtschaft tritt die vom Franzosen Jacques Santer geführte Europäische Kommission geschlossen zurück. Auslöser ist ein Untersuchungsbericht, der den 20 Kommissaren nachweist, die Kontrolle über Finanzen und Verwaltung verloren zu haben.

1994 - In einem von Ausländern bewohnten fünfstöckigen Altbau in Stuttgart (Baden-Württemberg) kommen durch Brandstiftung sieben Menschen ums Leben, 16 erleiden zum Teil schwere Verletzungen.

1984 - In der libanesischen Hauptstadt Beirut entführt die Hisbollah den örtlichen Chef des US-Geheimdienstes CIA, William Buckley. Die sterblichen Überreste des Amerikaners werden erst 1991 gefunden. Die Terroristen hatten ihn gefoltert und nach 15 Monaten Geiselhaft ermordet.

Geburtstage

1964 - H.P. Baxxter (60), deutscher Popmusiker, Gründer der Techno-Band Scooter ("The Question Is What Is The Question")

1959 - Jens Stoltenberg (65), norwegischer Politiker, Nato-Generalsekretär seit 2014, norwegischer Ministerpräsident 2005-2013 und 2000-2001

1959 - Ludger Pistor (65), deutscher Schauspieler (TV-Serie "Balko", Filmreihe "Schnitzel", James-Bond-Film "Casino Royale")

1924 - Wolfgang Kieling, deutscher Schauspieler ("Abwärts", "Der zerrissene Vorhang"), gest. 1985

Todestage

1979 - Jean Monnet, französischer Unternehmer und Politiker, erster Präsident der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) 1952-1955, geb. 1888

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2024, 04:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage