Kalenderblatt

Was geschah am 27. Februar?

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Februar 2024NamenstagAugustinHistorische Daten2023 - Mallorca erlebt eine Schneekatastrophe.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

© dpa-infografik/dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Von dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Februar 2024

Namenstag

Augustin

Historische Daten

2023 - Mallorca erlebt eine Schneekatastrophe. Beim Wintersturm "Juliette" werden Menschen in höher gelegenen Regionen im Osten der spanischen Insel eingeschneit. Stellenweise türmt sich der Schnee bis zu 1,40 Meter hoch.

2022 - Als Reaktion auf den Ukraine-Krieg will Deutschland seine Verteidigungsfähigkeit massiv erhöhen. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kündigt im Bundestag ein einmaliges "Sondervermögen" von 100 Milliarden Euro und eine deutliche Aufstockung der jährlichen Verteidigungsausgaben an.

2014 - Das Landgericht Hannover spricht den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff vom Vorwurf der Vorteilsannahme frei. Es gebe keine schlagkräftigen Beweise. Der Freispruch wird im Juni 2014 rechtskräftig.

2004 - Fast neun Jahre nach dem tödlichen Giftgas-Anschlag auf die Tokioter U-Bahn 1995 wird der Gründer der Endzeit-Sekte Aum Shinrikyo, Shoko Asahara, zum Tode verurteilt. Vollstreckt wird das Urteil 2018.

1844 - Die Dominikanische Republik erlangt die Unabhängigkeit von Haiti. Die Haitianer, unabhängig seit 1804, waren 1822 ins Nachbarland einmarschiert und hatten es 22 Jahre lang besetzt gehalten.

Geburtstage

1964 - Thomas Lange (60), deutscher Ruderer, viermaliger Weltmeister (1985 Doppelzweier, 1987, 1989 und 1991 Einer)

1939 - Kenzo, japanischer Modedesigner, Gründer des Mode- und Kosmetikunternehmens Kenzo in Paris 1970, gest. 2020

1934 - Ralph Nader (90), amerikanischer Verbraucheranwalt und mehrfacher US-Präsidentschaftskandidat, Buch "Unsafe at Any Speed"

1928 - Georgette Tsinguirides (96), deutsch-griechische Ballettmeisterin, arbeitete fast 72 Jahre für das Stuttgarter Ballett, zuletzt als Choreologin und Ballettmeisterin

Todestage

1989 - Konrad Lorenz, österreichischer Verhaltensforscher, Nobelpreis für Medizin 1973, Buch "Das Jahr der Graugans", geb. 1903

Zum Artikel

Erstellt:
27. Februar 2024, 00:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage