Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wasserfass vor Tankstelle löst Polizeieinsatz aus

dpa/lsw Schorndorf.

Ein Blaulicht leuchtet. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Ein Blaulicht leuchtet. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Ein mit Klebeband umwickeltes Wasserfass hat in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Einem Passanten war das blaue Fass am frühen Montagmorgen vor dem Eingang einer Tankstelle aufgefallen, wie die Polizei mitteilte. Weil die verständigten Beamten nicht ausschließen konnten, dass von der Tonne Gefahr ausgeht, sperrten und evakuierten sie das Gelände. Experten der Polizei aus Stuttgart öffneten das Fass schließlich und gaben Entwarnung, denn die Tonne war leer - da tauchte auch der Besitzer auf. Er hatte das Fass am Vorabend nach dem Einkaufen vergessen. Was er damit vorhatte, blieb unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2019, 11:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!