Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wassertretbecken in Auenwald mit Lack verunreinigt

Polizei sucht nach Zeugen

Symbolbild: Adobe Stock/pattilabelle

© pattilabelle - stock.adobe.com

Symbolbild: Adobe Stock/pattilabelle

AUENWALD. Am Samstag sind gegen 18:30 Uhr im Wassertretbecken in der Beaurepairestraße in Auenwald Verunreinigungen mit silberner und brauner Lackfarbe entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei hatten Unbekannte den Lack offenbar in das Handwaschbecken und auch in das Wassertretbecken geschüttet. Die Feuerwehr Auenwald, die mit drei Fahrzeugen und 18 Mann ausgerückt war, sperrte den Wasserzulauf ab. Um eine Verunreinigung des nahe gelegenen Brüdenbachs zu verhindern, musste der Wasserablauf abgedichtet werden. Vorsorglich wurde eine Ölsperre errichtet. Bislang konnten keine Auswirkungen auf den Brüdenbach festgestellt werden. Im Bereich der Auenwaldhalle wurden weitere Farbschmierereien durch Lack entdeckt. Entsprechende Lackdosen wurden jeweils an den Tatorten festgestellt. Die Polizei bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit dem Polizeirevier Backnang, 07191/9090, in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2019, 17:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!