Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wechsel in der Geschäftsführung

Stadtjugendring Backnang: Armin Holp vertritt Renate Bäuerle

Armin Holp

Armin Holp

BACKNANG (pm). Da die Geschäftsführerin des Stadtjugendrings, Renate Bäuerle, krankheitsbedingt länger ausfallen wird, hat der Stadtjugendring Backnang nun mit Armin Holp einen Interims-Geschäftsführer. Der 44-Jährige ist von Beruf Sozialpädagoge und kein Unbekannter in der Backnanger Jugendarbeit. Er bekleidete schon viele Ehrenämter, wofür er auch mit dem Ehrenamtspreis „Backnanger Stadtturm“ ausgezeichnet wurde. Zum Stadtjugendring verbindet ihn eine langjährige Freundschaft. So hat er bereits 1997 als Zivildienstleistender den Kindertreff und die Jugendmeile mit organisiert. Weitere berufliche Stationen waren das Jugendhaus Schwaikheim, das „Samba“ und der Kreisjugendring sowie verschiedene Online-Marketing- und Reise-Agenturen.

Der Erste Vorsitzende des Stadtjugendrings, Markus Schildknecht: „Wir sind froh, einen so kompetenten und erfahrenen Geschäftsführer gefunden zu haben, der die vielen wichtigen Aufgaben des Stadtjugendrings meistern kann.“ Zu diesen zählen neben Verwaltungsaufgaben und Zuschüssen auch die Organisation des Kindertreffs und der Jugendmeile auf dem Backnanger Straßenfest, die Koordination des Jugendfestplatzes und des Schülerferienprogramms sowie die Unterstützung der Jugendvertreter und der Mitgliedsorganisationen. Ferner wird er auch am traditionellen Mädchenaktionstag, der am 9. Mai stattfindet, im Hintergrund mitwirken. Als erstes von ihm selbst initiiertes Projekt ist ein „Bubble Soccer“-Turnier im Herbst angedacht. Den vielen anspruchsvollen Aufgaben sieht Holp mit Vorfreude entgegen: „Ich kann hier auf die Unterstützung eines kompetenten Vorstands bauen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit den vielen unterschiedlichen Jugendorganisationen.“ Die festen Kontaktzeiten des neuen Geschäftsführers sind Dienstag von 8 bis 12 Uhr, Mittwoch von 14 bis 18 Uhr und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr. Auch außerhalb der Kontaktzeiten können Termine nach vorheriger Anfrage vereinbart werden: armin.holp@stadtjugendring-backnang.de, Telefon 07191/954133.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Protestaktion vor dem Sonnenhof

Beschäftigte von Contitech Kühner demonstrieren in Kleinaspach gegen die geplante Schließung des Werks in Oppenweiler