Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Weil Du nur einmal lebst“ - Tote Hosen auf der Berlinale

dpa Berlin.

Punkrock auf der Berlinale: Der Tote-Hosen-Film „Weil Du nur einmal lebst“ hat am Abend Premiere im Berliner Friedrichstadtpalast gefeiert. Neben der kompletten Düsseldorfer Band um Sänger Campino tummelten sich weitere Musiker und Promis auf und neben dem Roten Teppich. „Weil du nur einmal lebst“ nimmt den Zuschauer mit auf die vergangene Tour der Hosen. Herausgekommen ist ein intimes Band-Porträt und ein intensiver Konzertfilm zugleich. Regisseurin Cordula Kablitz-Post begleitet die Musiker backstage und im Bus.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2019, 00:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen