Weil er zu laut war: Mann droht 19-Jährigem mit Waffe

dpa/lsw Karlsruhe. Weil er seine Nachtruhe gestört sah, hat ein 22-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus in Karlsruhe dem 19 Jahre alten Krachmacher mit einer geladenen Schreckschusswaffe gedroht. Der 22-Jährige habe mit der Waffe in der Nacht zu Montag auf den Jüngeren gezielt und ihn aufgefordert, sich auf den Boden zu legen, berichtete die Polizei. Noch vor dem Eintreffen mehrerer Streifen sei es einem Zeugen gelungen, die Situation zu beruhigen. Der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Für die Schreckschusswaffe besitzt er den Angaben zufolge einen kleinen Waffenschein. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung eingeleitet.

© dpa-infocom, dpa:210927-99-381526/2

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2021, 13:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Stuttgart erkämpft sich nach Corona-Chaos 1:1 in Gladbach

dpa Mönchengladbach. Eine „verrückte“ Woche mit zahlreichen Corona-Fällen endet für den VfB Stuttgart mit einem Remis in Gladbach. Während die Schwaben... mehr...

Baden-Württemberg

Bayaz für Habeck als Finanzminister in Ampel-Koalition

dpa/lsw Stuttgart/Berlin. Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz hat sich für seinen Parteikollegen und Grünen-Parteichef Robert Habeck als Bundesfinanzminister... mehr...