Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weinprinzessin verkostet in Weissach gute Tropfen

WEISSACH IM TAL (log). Die amtierende Württemberger Weinprinzessin Ellen Volzer hat am Samstagabend den Startschuss für das 12. Weissacher Weindorf rund um das Rathaus gegeben. Sie ließ es sich nicht nehmen, auch gleich den hiesigen Wein zu verkosten. Für die musikalische Umrahmung am Eröffnungstag sorgten die Backnanger Straßenmusikanten mit ihrer gewohnt lustigen und lockeren Art. Frei nach dem Motto „Man sieht sich – man trifft sich“ hatte der Musikverein Unterweissach als Veranstalter ein „heimeliges Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles“ versprochen. Winzer aus Geddelsbach, Cleebronn, Schwaikheim (Remstal) sowie Neustadt an der Weinstraße (Pfalz) nutzten die Gelegenheit, ihre Weine vorzustellen. Zudem bewirtete das Team des Musikvereins. Foto: A. Becher

© Pressefotografie Alexander Beche

WEISSACH IM TAL (log). Die amtierende Württemberger Weinprinzessin Ellen Volzer hat am Samstagabend den Startschuss für das 12. Weissacher Weindorf rund um das Rathaus gegeben. Sie ließ es sich nicht nehmen, auch gleich den hiesigen Wein zu verkosten. Für die musikalische Umrahmung am Eröffnungstag sorgten die Backnanger Straßenmusikanten mit ihrer gewohnt lustigen und lockeren Art. Frei nach dem Motto „Man sieht sich – man trifft sich“ hatte der Musikverein Unterweissach als Veranstalter ein „heimeliges Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles“ versprochen. Winzer aus Geddelsbach, Cleebronn, Schwaikheim (Remstal) sowie Neustadt an der Weinstraße (Pfalz) nutzten die Gelegenheit, ihre Weine vorzustellen. Zudem bewirtete das Team des Musikvereins. Foto: A. Becher

Zum Artikel

Erstellt:
9. September 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!