Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weinstein-Prozess von Juni auf September verschoben

dpa New York.

Aufschub im Weinstein-Prozess: Das Strafverfahren gegen den früheren Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe soll erst im September beginnen, wie US-Medien berichteten. Das habe ein Richter bei einer Anhörung in New York verkündet. Zunächst war der Prozessauftakt für Juni geplant gewesen. Weinstein ist unter anderem wegen Vergewaltigung angeklagt. Zwei Frauen werfen ihm sexuelle Übergriffe vor. Insgesamt haben Dutzende Frauen Vorwürfe öffentlich vorgebracht, darunter namhafte Schauspielerinnen.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2019, 00:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen